Kreuzfahrten ab Hamburg

Herzlich willkommen

Hamburg ist ein beliebter Standort für zahlreiche Kreuzfahrtunternehmen und Schiffe, die von hier direkt in die ganze Welt starten. Aus diesem Grund ist der Hamburger Hafen nicht nur besonders bei Kreuzfahrtbegeisterten ein beliebter Standort, sondern wird auch gern von Gästen und Einheimischen besucht, um die Luxusliner bei Einlaufen zu begrüßen oder beim Auslaufen zu verabschieden. Nicht nur die kleinen und günstigen Schiffe starten hier ihre Routen, sondern auch die großen Luxusliner legen regelmässig in Hamburg an, um Gäste an Board zu begrüßen und zu aufregenden Touren um die ganze Welt aufzubrechen. Hier kommt garantiert bei jedem Fernweh auf, der einmal auf diese imposanten Ozeanriesen gestossen ist.

Kreuzfahrten ab Hamburg sind beliebter denn je

Denn schon 2016 waren es mehr als 150 Kreuzfahrten, die ihre Reise ab Hamburg begonnen hatten. Kein Wunder, denn die Hansestadt ist mit 3 hochmodernen Terminals perfekt auf die Kreuzfahrtschiffe samt Passagieren vorbereitet. Nicht von ungefähr kommt daher die Aussage, dass Hamburg generell als Kreuzfahrt Stadt gilt, schliesslich stach hier das allererste Kreuzfahrtschiff der Welt in See. Seitdem starten nicht nur die bekanntesten Kreutzfahrtunternehmen sondern auch die beliebtesten und größten Schiffe von Hamburg aus.

Allen voran sicher Aida, wo gleich sechs Schiffe ab Hamburg starten und zahlreiche Gäste regelmässig mit traumhaften Zielen in der ganzen Welt anlockt. Aida ist dicht gefolgt von TUI Cruises. Hier werden gleich 4 Ozeanriesen gestellt, nämlich Mein Schiff 1, Mein Schiff2, Mein Schiff 4 und Mein Schiff 6. Beide Kreuzfahrtunternehmen geniessen einen hervorragenden Ruf und bieten jedes Jahr tausenden Urlaubern nicht nur moderne sondern auch besonders komfortable Kreuzfahrten an, die nicht nur mit spektakulären Reisezielen sondern auch mit viel Luxus auf dem Schiff locken.

Auch Traditionsunternehmen starten ab Hamburg

Dazu zählt sicherlich einer der größten, deutschen Kreuzfahrtschiffanbieter Hapag Lloyd. Hapag Lloyd ist dabei sogar der erste Anbieter generell, der Kreuzfahrten möglich machte. Auch diese Gesellschaft ist gleich mit vier Schiffen im Hamburg vertreten und geht von dort auch an den Start. Dazu zählt die MS Bremen, MS Hanseatic, MS Europa und MS Europa 2. Übrigens gilt die MS Europa sogar als schönste Yacht der Welt und sollte unbedingt einmal besucht werden.

Würde man die Zuschauer am Hafen befragen, welche Schiffe dabei die spektakulärsten sind, dann zählen fraglos die Kreuzfahrtschiffe von Cunard zu den Höhepunkten. Und das nicht ohne Grund, denn das bekannte englische Unternehmen lies kein geringeres Schiff als die Queen Mary 2 zu Wasser.

Es galt damals als größtes Kreuzfahrtschiff der Welt und wirkt noch heute mondän und mächtig. Die Queen Mary 2 zählt dabei nach wie vor zu den beliebtesten Fotomotiven des Hamburger Hafens. Auch die Nachfolgerinnen Queen Elisabeth und Queen Victoria fahren regelmässig Hamburg an und zählen dort eindeutig zu den spektakulärsten Kreuzfahrtschiffen, die in Hamburg einlaufen. Ebenfalls ab Hamburg starten in regelmässigen Abständen die Schiffe der größten Reederei der Welt, MSC Kreuzfahrten.

Die Reederei gilt als Traditionsanbieter und befindet sich in Familienbesitz. MSC Kreuzfahrten schickt ab Hamburg seine Kreuzfahrtschiffe MSC Splendida und MSC Preziosa auf große Reise. Beide Schiffe gelten immer noch als echter Besuchermagnet und werden wenn Sie in Hamburg liegen gerne besucht und fotografiert.